Starten Sie jetzt den Finanzvergleich

Mit unseren Vergleichsrechnern haben Sie eine gute Übersicht über alle gängigen Finanzprodukte und Ihnen steht damit ein umfangreicher Finanzvergleich zur Verfügung.  Wir stellen umfassende Vergleichsmöglichkeiten in den Bereichen Kreditkarte, Baufinanzierung, Tagesgeldkonto und Kredit zur Verfügung. Wir zeigen die Unterschiede der einzelnen Sparten, geben Tipps, worauf Sie bei der Suche nach einem neuen Finanzprodukt achten sollten.

Finanzvergleich
Kreditkarte

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für Kreditkarten

zum Kreditkartenvergleich

Baufinanzierung

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für Baufinanzierungen

zum Baufinanzierungsvergleich

Tagesgeldkonto

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für Tagesgeldkonten

zum Tagesgeldkontenvergleich

Girokonto

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für Girokonten. Einige Banken bieten einen Bonus

zum Girokontovergleich

Autokredit

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für Autokredite

zum Autokreditvergleich

Kredit

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für Kredite

zum Kreditvergleich

Depot

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für ein Depot

zum Depotvergleich

Festgeldkonto

Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter für Festgeldkonten

zum Festgeldvergleich

Warum sollte ich mich regelmäßig um meine Finanzen kümmern?

Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten. Die Finanzwelt schläft nicht. Immer wieder gibt es neue, veränderte oder günstigere Produkte. Das beste Beispiel ist die Baufinanzierung. Hier ändern sich täglich die Darlehenszinsen der Banken. Jede Bank hat andere Konditionen. Hat man einmal eine Baufinanzierung abgeschlossen muss man sich an die festgelegte Zinsfestschreibung halten. Nichts desto trotz sollte man frühzeitig, vor Ablauf der Zinsfestschreibung, mit dem Thema auseinandersetzen um ein gutes Angebot für die Zukunft zu erhalten.

Auch bei Kreditkarten gibt es ständig neue Varianten, welche die Auswahl immer schwieriger machen ine Person die über Einlagen verfügt, doch einigermaßen eine gute Verhandlungsmacht, weil eben der Wettbewerb, gerade durch die vielen Online Anbieter forciert wird. Diese Vorgangsweise können sie nahezu bei allen Finanz-Instrumenten anwenden. Und sie Laufen auch nicht Gefahr, Opfer eines unseriösen Anbieters zu werden. Auch diese gibt es in der Finanzbranche.
Mit diesem Finanz Vergleich, egal ob Sie Kreditkarten vergleichen, Tagesgeldkonten, Autokredite, Konsumentenkredite, Festgeldkonten oder verschiedene Baufinanzierer, finden Sie immer einen guten und günstigen Partner. Ob Sie dies dann als Verhandlungsargument für Ihre Hausbank nutzen oder den Finanzpartner letztendlich im Internet kontaktieren/beauftragen liegt an Ihnen. Ein Finanzvergleich lohnt sich also in jedem Fall.

Unerwartete finanzielle Situationen

Auch diese gibt es. Welche Strategie wählt man, wenn man das Glück hat, über unerwartete Eingänge verfügen zu können, oder unerwartete Kosten schultern muss. Hier gilt prinzipiell, vorzeitig einen Kredit zurück zu zahlen, oder aus einer Veranlagung auszusteigen verursacht immer extra Kosten. Diese extra Kosten gilt es zu vermeiden. Bei einer Finanzierung können Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen. Bei einer Baufinanzierung spricht man da von einer enormen Kosten-Größe, die auf jeden Fall beachtet werden muss.

Die allgemeine Markt Situation im Auge haben

Derzeit ist das Zinsniveau (bildet sich durch Notenbankzinsen und die diversen Referenzsätze) niedrig, dies ist politisch gewollt und hängt damit zusammen, das die diversen Staaten zu günstigen Konditionen ihre Staatsschulden finanzieren müssen. Für den Konsumenten bedeutet dies, dass es besser ist Investitionen in die Realwirtschaft zu tätigen. Zum Beispiel eine Renovierung durchzuführen, eine Wohnung zu einem adäquaten Preis zu kaufen, als dieses Geld schlecht verzinst auf einem Konto liegen zu haben.

Die eventuelle Finanzierung seiner Eigentumswohnung als Investition betrachten

Gerade bei den größten Investitionen, die zu finanzieren sind, wie die Eigentumswohnung und dem Auto, kommt es darauf an, sich intensiv damit auseinander zu setzen und dass beste Angebot auszuwählen. Denn auch hier hat jede kleine Veränderung, in die ein oder andere Richtung, hinter der ersten oder zweiten Komma Stelle des Zinssatzes eine enorme Bedeutung, da es sich bei der Investition, in die Eigentumswohnung oder in das Auto um relativ hohe Beträge handelt. In diesem Fall sollten Sie definitiv einen Finanzvergleich starten. Auch die Kaufnebenkosten beim Grundstückskauf spielen bei der Errechnung des Gesamtfinanzierungsvolumens eine große Rolle und sollte auf jeden Fall beachtet werden.

Fundierte finanzielle Entscheidungen brauchen eine Grundlage

Wie kann man sich nun bei oft schwer zu verstehenden Finanzprodukten, optimal informieren? Es ist auf alle Fälle wichtig, dies zu tun, denn es geht sehr oft um hart erarbeitetes Geld. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wenn sie zum Beispiel ihre Freunde nach ihren Erfahrungen fragen. Wichtig ist es unterschiedliche Quellen zu nutzen, Fernsehsendungen, Ratgeber Bücher, Tageszeitungen, Internet.

Wenn sie das alles nicht tun wollen, und einen höheren Betrag veranlagen wollen, so können sie sich an einen unabhängigen Vermögensberater wenden. Allerdings sollten sie sich in diesem Fall ein genaues Bild über die Qualifikation und Zulassung, machen. Wenn sie zum Beispiel planen, sich von einem Vermögensberater beraten zu lassen, so können sie natürlich immer auch schauen, was Google über diese Firma ausspuckt.

Diese Vorgangsweise empfiehlt sich natürlich auch für andere Finanzdienstleister, Versicherungen, Bausparkassen, Fonds, etc. Zum Beispiel können sie in Google eintippen "Ihre Wunschbank" + Kundenzufriedenheit, oder "Ihre Wunschbank" + Beschwerden. Natürlich können diese Meinungen oft übertrieben sein, wenn sie dann allerdings, die Feststellung machen, aha diese Einschätzung habe ich auch schon von Arbeitskollegen gehört und etwas darüber in der Zeitung gelesen, so ist mit Sicherheit Vorsicht geboten. So könnte ein Procedere ausschauen um mehr Klarheit im Finanz Dschungel zu bekommen. Danach haben sie die Grundlage um die einzelnen Angebote der Banken genauer studieren zu können, um bessere Entscheidungen treffen zu können.

Denn es geht um ihr Geld und das ist ja eines der wichtigsten Dinge überhaupt.

Gold oder auch Silber als alternative Anlageform

Der Goldpreis richtet sich nach dem Gewicht der Barren und Münzen. Das Gewicht von Münzen wird meist in Unzen angegeben. (1 Unze=31,1 Gramm) Es gibt Münzen mit verschiedensten Gewichten zwischen einer zehntel Unze bis ein Kilo. Das Gewicht von Goldbarren wird meist in Gramm angegeben und reicht von 1 Gramm bis hin zu 12,5 Kilogramm.

Beim Kauf von Goldbarren sollten Sie darauf achten, dass sie eine Reinheit von mindestens 999,9 Tausendstel aufweisen und von der Londoner Rohstoffbörse LBMA zertifiziert sind.

Bei Münzen ist von besonderer Bedeutung, dass es einen großen Zweitmarkt gibt und Sie im Bedarfsfall schnell und einfach weiterverkaufen können. Folgende Münzen eigenen sich zur Geldanlage, da sie in unlimitierter Auflage hergestellt werden und damit keine versteckten Preisaufschläge haben:

  • Krügerrand
  • Maple Leaf
  • American Eagle
  • China Panda
  • Britannia
  • Wiener Philharmoniker
  • Buffalo
  • Nugget – auch Känguru genannt
  • Centenario Mexiko

Wir können Ihnen gerne seriöse Edelmetallhändler empfehlen, bei denen Sie Goldmünzen oder auch Barren zu guten Konditionen kaufen können.