Die Bedienung des Baufinanzierung – Rechners

  • Nettodarlehensbetrag: Die Höhe des benötigten Darlehens für Ihre Immobilie
  • Kreditlaufzeit: Die festzuschreibende Laufzeit Ihres Darlehens. 5,10,15,20 Jahre Laufzeit stehen zur Auswahl.
  • Beleihung: HIer haben Sie die Möglichkeit zu wählen, ob Sie eine 60%ige oder 80%ige Beleihung wünschen. Ratsam ist die Beleihung so gering wie möglich zu halten. Eine 100% Beleihung genehmigen Banken nur in Ausnahmefällen.
  • Tilgung: Je höher die gewählte Tilgung, desto schneller ist ihr Baufinanzierungsdarlehen zurückgezahlt, bzw. desto geringer ist die Restschuld am Ende der Zinsfestschreibung. Die monatliche Rate erhöht sich dann.
  • Postleitzahl: Hier werden regionale Baufinanzierungsangebote in den Vergleich mit einbezogen.

Durch den Klick auf „Bauzinsen neu berechnen“ erhalten Sie nun in der Tabelle darunter eine Übersicht der Anbieter und deren aktuellen Bauzinsen.
Rechts neben den Anbietern befindet sich ein Button „zum Anbieter“. Dort gelangen Sie direkt zum Anbieter um weitere Informationen zu erhalten oder die gewünschte Baufinanzierung zu beantragen.

Baufinanzierung Vergleich im Internet bei Finanzvergleichen?

Da die Unterschiede zwischen den einzelnen Baugeldanbietern mitunter gravierend sein können, lohnt in diesem Zusammenhang auch bei den Baufinanzierungen ein unabhängiger Finanzvergleich im Internet. Verglichen wird bei derartigen Finanzierungsarten vor allem die jeweilige Region, in der der Kredit aufgenommen werden soll, zudem auch die Höhe der Finanzierungssumme. Hier ist es ratsam, auch überregionale Angebote wahrzunehmen – Baufinanzierungsvergleiche auf Finanzvergleichsportalen bieten daher immer auch die Möglichkeit, überregionale Anbieter ausfindig zu machen und miteinander zu vergleichen.

Welche Faktoren spielen eine Rolle für die besten Baufinanzierungskonditionen?

Die besten Konditionen werden eingeräumt, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind.

  • Sie besitzen eine einwandfreie Bonität
  • regelmäßiges Einkommen, nachgewiesen durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • die Nutzungsart der Immobilie (Wohnzwecke, Kapitalanlage, gewerbliche Nutzung)
  • die Höhe der Tilgung

Die Entscheidung der Banken weichen zwar im Detail voneinander ab, entsprechen aber den Vorgaben der jeweiligen internen Kreditvorschriften.